Krieg

Bild des Benutzers comrad

Command and Conquer

Command & Conquer
C&C

Die Spiele der Command & Conquer-Reihe lassen sich größtenteils unter Linux spielen.

C&C-Hauptreihe

Bild des Benutzers comrad

Panzer Marshal

Panzer Marshal ist eine Weiterführung des Open Panzer-Browser-Spiels, und letztlich ein Remake von Panzer General.

Es kann für Linux auf itch.io geladen werden. Ein startbares Programm gibt es dort, die Browser-Variante ist ebenfalls noch verfügbar.
Das Benutzerinterface ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber ziemlich schick. Das Spiel ist Plattformunabhängig und speichert optional auch in eine Cloud. Leider fehlt ein Multiplayermodus.

Bild des Benutzers comrad

Svoboda 1945: Liberation

Svoboda 1945

Svoboda 1945: Liberation spielt in einem tschechischem Dorf an der Grenze zu Deutschland kurz nach dem Ende des zweiten Weltkriegs. Das Dorf soll wieder aufgebaut werden, aber die Schrecken des Krieges enden nicht mit der Kapitulation der Nazis.

Als themenähnlicher Nachfolger zu Attentat 1942, erzählt Svoboda 1945 ebenfalls anhand der Originalberichte und Zeitzeugen eine echte Geschichte.

Bild des Benutzers comrad

Command and Conquer Remastered

C&C

Command & Conquer Remastered Collection ist die neuaufgelegte Originalfassung mit 4K-Auflösung, Unterstützung für moderne Betriebssysteme und Einbindung in Steam Multiplayer. Die Collection enthält sowohl Command and Conquer: Der Tiberiumkonflikt (C&C1) mit allen Addons, als auch Command and Conquer: Alarmstufe Rot (C&C2) mit allen Addons.

Bild des Benutzers comrad

Broken Lines

Von der Steam-Seite:

Broken Lines ist ein handlungsbasiertes, taktisches Rollenspiel, das in einer alternativen Version des 2. Weltkriegs angesiedelt ist. Du spielst darin einen Trupp aus acht Soldaten, der hinter den feindlichen Linien bruchlanden musste.

Es ist nativ für Linux auf Steam und drm-frei für Linux auf GOG erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Songs of Syx

Songs of Syx ist ein Genremix aus - selbst genannt - Dwarf Fortress, Total War und Rimworld. Als Early Access btw. Indev auf Steam und GOG, sowie itch. Bei Itch bekommt man noch einen Steam-Key dazu.

Demo-Version

Auf itch ist eine Demo-Version für Linux erhältlich. Sie ist in keiner Weise in der Funktion eingeschränkt, sie hinkt nur der Hauptversion knapp ein halbes Jahr hinterher.

Bild des Benutzers comrad

Armor Clash 3

Armor Clash 3 ist eine Echtzeitstrategie angesiedelt in der nahen Zukunft. Seit Oktober 2019 mit nativer Linux-Version, die der Vorgänger Armor Clash II auch schon besaß.

Bild des Benutzers comrad

Mount and Blade II: Bannerlord

Der Nachfolger zu Mount and Blade: Warband. Wird im März 2020 erscheinen, jedoch ohne Linux-Unterstützung. Diese ist auch nicht geplant, laut Entwickler. Link

Bild des Benutzers comrad

Home Behind

In Home Behind muss man sein Zuhause verlassen und vor dem ausbrechenden Bürgerkrieg flüchten.

Bild des Benutzers comrad

Rome: Total War

Rome: Total War versetzt den Spieler in das antike Rom. Dort erobert man mit dem üblichen Total War-Mix aus Echtzeitschlachten und rundenbasierter Strategie auf einer Übersichtskarte sein Herrschaftsgebiet auszuweiten.

Proton

Läuft mit Proton 4.11 einwandfrei unter Linux, benötigt allerdings viel Leistung.

Remastered

Am 29.04.2021 erscheint dank Feral Interactive die Remastered-Fassung mit nativem Linux-Version.

Inhalt abgleichen
Mastodon