Raspberry Pi

Bild des Benutzers comrad

Lakka

Lakka ist eine DIY-Retro-Distribution, die einen PC, Odroid, Raspberry Pi oder andere in eine Retro-Spielkonsole verwandelt. Sie ist auch die "offizielle" RetroArch-Distribution.

Bild des Benutzers comrad

RetroPie

Eine Retro-Emulations-Distribution für den Raspberry Pi, ODroid C1/C2 und PC.

Bild des Benutzers Ypsilon

Raspberry Pi 400

Hardware

  • Tastaturlayout: QWERTZ, DE Layout, 79 Tasten
  • Broadcom BCM2711 quad-core Cortex-A72 (ARM v8) 64-bit SoC @ 1.8GHz
  • 4GB LPDDR4-3200 RAM
  • Dual-band (2.4GHz and 5.0GHz) IEEE 802.11b/g/n/ac WLAN
  • Bluetooth 5.0, BLE
  • Gigabit Ethernet
  • 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0
  • Horizontaler 40-pin GPIO Header
  • 2 micro-HDMI Anschlüsse, unterstützt bis zu 4Kp60)
  • H.265 (4Kp60 decode); H.264 (1080p60 decode, 1080p30 encode); OpenGL ES 3.0 Grafik
  • micro-SD Eingang für Betriebssystem und Speicher
  • Stromzufuhr 5V DC via USB-Eingang
  • Betriebstemperatur: 0°C bis 50°C
Bild des Benutzers Ypsilon

Raspberry Pi

Wer sind Raspberry Pi?

Raspberry Pis sind kleine, aber vollständige, Minicomputer. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und basieren auf der ARM-Architektur.

Hardware

Eine vollständige Liste gibt es auf der Produkte-Seite. Nachfolgende Liste ist nicht komplett und darf gerne ergänzt werden.

Bild des Benutzers xilef

Dave Gnukem

Spielgenre

Ein 2D Platform Shooter inspiriert von Duke Nukem 1 mit einem Level-Editor.

Projekt-Ziele

Es ist ausdrücklich nicht die Absicht der Entwickler, einen exakten Klon zu produzieren, oder eine Engine für die Original-Assets. Es soll ein Bisschen (aber nicht zu sehr) parodistisch sein.

Es ist auch eigentlich nicht als Retro-Spiel gedacht, ist aber in seinen Ursprüngen so alt, dass es (Zitat) "de-facto retro" ist.

Bild des Benutzers Ypsilon

Pi-Apps

Pi-Apps ist ein Softwaremanager ähnlich eines Paketmanagers zum installieren von verschiedener Software für den Raspberry Pi oder ARM-Chipsatz basierten Computern. Es ist in Shell Script geschrieben und bringt eine reichhaltige Auswahl an Titeln mit, die Installiert werden wollen.

Zum Installieren folgendes im Terminal ausführen:

oder manuell:

git clone https://github.com/Botspot/pi-apps
~/pi-apps/install

Starten:

~/pi-apps/gui

Bild des Benutzers xilef

OutpostHD

OPHD

OutpostHD ist eine Reimplementierung des Spiels OUTPOST (Wikipedia) aus dem Jahre 1994, veröffentlicht von Sierra On-Line.
Es handelt sich hierbei nicht um einen Klon sondern um ein komplettes Redesign von OUTPOST, welches das Kernkonzept nimmt und für die Moderne anpasst.

Da bis jetzt nur die Windows Version fertig zu haben ist, darf man den Source für Linux selbst compilieren. Dies geschieht recht einfach indem ihr die unten genannten Befehle in ein Terminal kopiert und ausführt.
 

Bild des Benutzers Commandline

Minecraft: Pi Edition: Reborn

Beschreibung

Ein Minecraft Pi Edition Modding Projekt. Erhältlich als Flatpak und Appimage (Link).

Paketmanager
Bild des Benutzers murray

Steam Link

Steam Link ist ein Gerät, mit dem Spiele mit Hilfe von Steam über Netzwerk (Wlan oder Lan) zum TV gestreamt werden können.

Neben dem Steam Controller, werden weitere Controller/Peripherie Geräte unterstützt:

  • Xbox One oder 360 Wired Controller
  • Xbox 360 Wireless Controller für Windows
  • Logitech Wireless Gamepad F710
  • Tastatur und Maus

SDK

Valve hat ein SDK herausgebracht, mit dem eigene Anwendungen auf der Steam Link installiert werden können.

Installation von Apps

Für die Installation von Apps braucht ihr einen USB Stick mit fat32 Filesystem.

Paketmanager
Bild des Benutzers comrad

Dominions 4: Thrones of Ascension

Dominions 4
Dom4

Der vierte Teil der bekannten Dominions-Reihe von Illwinter. Man spielt einen gottgleichen Anführer einer treuen Nation mit dem Ziel der alleinigen Herrschaft für den Planeten. Leider stehen zahlreiche Kontrahenten im Weg. Dominions 4 kombiniert Rundenstrategieelemente (4X-Strategie) mit Fantasy (eher aus der Richtung paganische Mystik als Zwerge und Orks).

Inhalt abgleichen
Mastodon