OpenGL

Bild des Benutzers meldrian

Halloween 3D

Halloween3D
Halloween: The New Nightmare
Halloween

Ein 2003 veröffentlichter 3D-Plattform-Shooter.

Bild des Benutzers comrad

OpenGL

Open Graphics Library

OpenGL ist eine freie, standardisierte Schnittstellenbeschreibung für 3D-Grafik. Verwaltet wird der Standard von der Khronos-Gruppe. Die OpenGL-Schnittstelle wird vom jeweiligen Treiber implementiert, wodurch Programme und Spiele, die OpenGL nutzen, keine grafikkartenspezifischen Funktionen mehr programmieren müssen.

OpenGL ist seit langem unter Linux verfügbar. Insbesondere durch die Mesa-Implementiation, aber auch AMD und NVIDIA liefern eigene OpenGL-Implementationen mit.

Bild des Benutzers comrad

libstrangle

libstrangle ist eine Software-Bibliothek, die vor dem Spielen dazugeladen werden kann, um die Frameraten auf das gewünschte Maß zu begrenzen. Es unterstützt OpenGL und auch Vulkan-basierte Spiele.

Bild des Benutzers comrad

AMD Radeon Crimson

Die AMD Radeon Crimson Edition-Treiber für Linux unterstützen die AMD-Grafikkarten. Dieser Treiber ersetzt die bisherigen AMD Catalyst-Treiber.

Der Treiber ist proprietär, er unterstützt offiziell folgende Distributionen:

  • Red Hat Enterprise Linux Suite 7.2, 7.1, 7.0, 6.7, 6.6, 6.5
  • Ubuntu 12.04.4 LTS, 14.04.2, 14.04.3, 15.04, 15.10
  • SUSE® Linux Enterprise 11 SP3, 12
  • OpenSuSE 13.1

Installationshinweise findet ihr in der Installationsanleitung.

Vulkan

Bild des Benutzers comrad

Vulkan

Die Khronos-Gruppe ist ein Konsortium aus verschiedensten Firmen der IT-Branche und kümmert sich um die nächste Bibliothek zur 3D-Beschleunigung, genannt Vulkan. Sie soll in Konkurrenz zu Apples Metal und Microsofts Direct X 12 treten. Sie tritt die Nachfolge zu OpenGL an und wurde vormals NG-OpenGL genannt. Sie soll im Gegensatz zu den spezifischen Bibliotheken auf allen Plattformen universell funktionieren und verfügbar sein.

Seit dem 16. Februar 2016 ist Vulkan offiziell in der Version 1.0 freigegeben.

Bild des Benutzers meldrian

Enemy Lines 3

enelin

Zerstöre in diesem abstrakten 3D First Person Shooter alle Roboter!

Bild des Benutzers watusimoto

Bitfighter

Bitfighter ist eine schnellbewegende im Weltall spielende multi-player Kampfspiel. Es gibt viele Spielmodi und einzigartige Karten. Spieler können (und müssen) Karten erstellen mit Hilfe des integrierten Map-Editor. Spieler können (und müssen) Karten erstellen mit Hilfe des integrierten Map-Editor. Bitfigher ist aktiv entwickelt und hat eine große Gemeinschaft.

Bild des Benutzers Lucki

SimpleScreenRecorder

Hier kommt später noch ultra viel geiler TExt hin.

OpenGL-Aufnahme von Steamspielen mit SSR:

  1. In den OpenGL-Einstellungen %command% eintragen.
  2. Auf der Aufnahmeseite den Text hinter [GLInjectLauncher::Init] Full command: kopieren:

LD_PRELOAD=libssr-glinject.so SSR_GLINJECT_SHM=xxxxxxx %command%

  1. Den kopierten Text bei den Starteigenschaften des Spiels hinzufügen.

Die Nummer des kopierten Textes ändert sich bei jeder Änderung von SSR.

Hier kommen noch ultra viel geile tipps.

Bild des Benutzers meldrian

recordmydesktop

Komfortables Programm um Aktionen auf dem Desktop in Videoform mitschneiden zu können.

Bild des Benutzers thestr4ng3r

Forgotten Tale

Forgotten Tale ist ein, sich in der Entwicklung befindendes, Tower-Defense-Strategiespiel.

Inhalt abgleichen
Mastodon