Krieg

Bild des Benutzers comrad

Day Of Defeat

Day Of Defeat ist die Klassik-Variante von Day Of Defeat: Source und stellt das ursprüngliche Stand-Alone-Spiel dar, welches aus dem gleichnamigen Mod, entstanden ist.

Bild des Benutzers comrad

Total War: Empire

Empire: Total War gehört zur Total War-Reihe beginnend mit Total War: Rome. Es wurde bislang als einziges Spiel (es gibt Gerüchte über eine Linuxportierung des neusten Teils Total War: Rome 2) auf Linux portiert.

Multiplayer

Laut der Spielbeschreibungsseite scheint der Multiplayer nur zwischen den gleichen Plattformen zu funktionieren.

Achtung

Achtung, die Portierung beschränkt sich auf 64-Bit-Systeme! Eine 32-Bit-Version ist nicht geplant.

Bild des Benutzers comrad

Ultimate General: Gettysburg

Ein grafisch hübsch gemachter Echtzeitstrategie-Titel um die Schlacht im Amerikanischen Bürgerkrieg. Auf beiden Seiten (Konföderation, Union) kann man seine Armeen steuern und zum Sieg oder in die Niederlage führen. Es ist nativ für Linux auf Steam erschienen, jedoch auch drm-frei auf GOG erhältlich.

Das besondere an diesem Titel ist die eher auf Strategie ausgelegte Steuerung. Man gibt seinen Einheiten Marschbefehle in Pfeilformen. Deckung und Nachladen wird dann automatisch vom Computer übernommen.

Bild des Benutzers comrad

War Thunder

War Thunder ist ein Free2Play-Spiel mit Panzer- und Flugzeugschlachten im zweiten Weltkrieg. Ab Version 1.43 wird auch Linux unterstützt. Die Engine erinnert sehr stark an IL-2 Sturmovik: Birds of Prey, das allerdings nicht für Linux erhältlich ist. Beides wird von Gaijin Entertainment vertrieben.

Das Spiel kann auch komplett mit Gamepad gespielt werden.

Es kann über Steam bezogen werden, jedoch gibt es auch einen eigenen Client für Linux zum Download. Über Flathub ist ein inoffizielles Flatpak erhältlich.

Glibc 2.27

Paketmanager
Bild des Benutzers comrad

Victory At Sea

Eine Echtzeitstrategiespiel der Marine im zweiten Weltkrieg. Mit sechs Nationen (USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Italien) und über 80 Schiffstypen stellt man sich bedeutenden Seeschlachten im zweiten Weltkrieg im Pazifik, Atlantik und im Mittelmeerraum.

Das Spiel wurde von Evil Twin Artworks entwickelt und selbst vertrieben. Uns wurde netterweise eine Kopie zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen Dank an dieser Stelle dafür.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Wargame: Red Dragon

Wargame: Red Dragon spielt im Jahre 1991, wo sich die beiden Supermächte und ihre Verbündeten Asien einem neuen Schlachtfeld mit neuen Verbündeten und Gegenspielern gegenüber stehen.

Linux eingestellt

Die Linux-Version wurde seit dem Update 64564 nicht mehr aktualisiert und kann nur noch über den Steam-Beta-Branch 'cross_platform_64564' bezogen werden. Die Änderung ist seit Juni 2020 aktiv.

Bild des Benutzers comrad

Wargame: European Escalation

Das Spiel

Wargame: European Escalation von Eugen Systems ist ein Echtzeitstrategie-Spiel, das in den Jahren 1975-1985 spielt und von dem fiktiven Ausbruch des Kalten Krieges im Jahr 1975 handelt. Es ist in Steam via SteamPlay für Windows, OS X und Linux verfügbar.

Der Nachfolger Wargame: Airland Battle ist ebenfalls für Linux erschienen.

Bild des Benutzers comrad

TripleA

TripleA ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, ähnlich wie das bekannte Brettspiel Risiko. Es gibt unzählige Szenarien (hauptsächlich 2. Weltkrieg, aber auch die napoleonischen und hellenischen Kriege sind mit Karten möglich) und einen sehr gut ausgebauten Multiplayer- und Lobbymodus.

Bild des Benutzers dTerm

Wolfpack Empire

Empire wurde ursprünglich in den 70er Jahren von Peter Langston geschrieben. Über die Jahre hinweg gab es mehrere Abkömmlinge/Varianten von verschiedenen Entwicklern, u.a. Empire Classic von Ben Norton. Mittlerweile ist es die einzige Version die bis heute gepflegt wird.

Bild des Benutzers meldrian

Zod Engine

Beschreibung

Die Zod Engine ist ein Remake des Echtzeitstrategieklassikers Z der Bitmap Brothers aus dem Jahr 1996. Man muss mit seiner mehr oder weniger kompetenten Roboterarmee Flaggen und damit Gebiete einnehmen, die dann Einheiten produzieren können. Ziel ist die Zerstörung des Forts des feindlichen Generals.

Das Remake funktioniert unter Windows und Linux. Es ist als Multiplayer-Spiel ausgelegt und erfordert einen lokalen oder Remote-Server. Man kann gegen menschliche Gegner als auch KI-Gegner spielen.

Status

Inhalt abgleichen
Mastodon